Bei dem Leseprojekt zum Buch “Lanzelotta Rittertochter – Das große Turnier”*

erfuhren die SchülerInnen der Klasse 3, wie fächerübergreifender Unterricht

funktionieren kann. Neben der Lektüre im Deutschunterricht wurde im

Sportunterricht ein Ritterturnier veranstaltet. Im Kunstunterricht bauten

sie aus Klopapierrollen, Pappe, Zeitungen, selbstgemachter Leim und Zahnstochern

tolle Burgen (wie auf den Fotos zu sehen).

 

* (von Ursel Scheffler, erschienen im Oetinger-Verlag)