Am heutigen Donnerstag (27.06.2019) wurden die vierten Klasse der

Max-Tau-Schule feierlich in der großen Aula verabschiedet.

Schon traditionell begleiteten die jetzigen dritten Klassen das

Rahmenprogramm der Feier. So führten alle dritten Klassen gemeinsam

einen einstudierten Tanz auf, in dem auch Tanzshoweinlagen aus dem

bekannten Fortnite-Spiel nicht fehlten. Im Anschluss wurden Wünsche für

die Zukunft vorgelesen und die selbstgemachten Karten wurden den

Grundschulhof-Abgängern um den Hals gehängt. Abschließend

verabschiedeten die beiden Klassenlehrerinnen Frau Wohlgehagen und

Frau Voßebürger “ihre” Klassen. Macht es gut, vierte Klassen! Viel Erfolg

auf eurem weiteren Wege wünscht die Max-Tau-Schule!