Vom Korn zum Brot

Am 23.03.2018 stattete die 2c dem Naturerlebniszentrum Kollhorst einen

Besuch ab, um zu lernen, wie aus Körnern denn eigentlich ein Brot werden

kann. Durch verschiedene Experimente und Versuche wurde den SchülerInnen

anschaulich verdeutlicht, wie sich der Prozess zum fertigen Brot vollzieht.

 

Hier ein Beispiel, wie Hefe gärt.

[…]

03. April 2018|

AWO-Kinder- und Jugendbauernhof – Teil V

Bei diesem Besuch des AWO-Kinder- und Jugendbauernhofs in Mettenhof

erfuhren die wissbegierenden Zweitklässler der Max-Tau-Schule viel

Interessantes über die Frühblüher, die allmählich das Weiß und Grau des

Winters durch ihre bunte Farbenpracht ersetzen.

Vielen lieben Dank an das Team vor Ort und unsere Begleitung Frau

Schulz!

03. April 2018|

Pizza backen an der Max-Tau-Schule

Als kleine Belohnungsstunde für gutes Benehmen backten einige Schülerinnen

und Schüler der zweiten Klasse am ersten Märztag leckere Pizza für ihre Mitschüler/innen.

Weil auch die Jüngsten mit der Zeit gehen, gab es zwei Varianten: eine

Salami-Pizza (ohne Schweinefleisch) und eine vegane Pizza mit Gemüse.

Das Backen der Pizzen hat sehr viel Spaß gemacht! Zum Glück waren sie

auch sehr sehr […]

03. März 2018|

Kiel MusiX

Über die letzten 2,5 Jahre nahm die Max-Tau-Schule an dem Projekt „Kiel MusiX“ teil.

Hierbei steht im Vordergrund, die musikalische Entwicklung sowie den Teamgeist zu

fördern. Fünf Kieler Schulen, die Stadtwerke Kiel und das musiculum kooperieren

hierfür. Diesen Sommer folgt eine letzte gemeinsame Aktion, da die Geldmittel für eine

Weiterführung leider fehlen.

Das ist sehr schade, da das Projekt den […]

03. März 2018|

KSK-Besuch der 7b

Der Besuch der 7a beim KSK direkt am Kieler Hafen ist zwar schon ein

wenig her, aber unbedingt berichtenswert. Im September machte sich

die 7a mit ihrer Klassenlehrerin Frau Sievers mit dem Fördedampfer

auf, um dem Portservice einen Besuch zu erstatten und viele interessante

Dinge über den Hafen zu lernen. Dort wurden alle herzlich empfangen,

danach erhielten die Schülerinnen und […]

03. März 2018|

AWO-Jugendbauernhof – Teil IV

Der insgesamt vierte Besuch des AWO-Jugendbauernhofs in Mettenhof

stand für die zweiten Klassen ganz im Zeichen des Winters. So lernten

die Schülerinnen und Schüler viel Interessantes darüber, wie Tiere es

im Winter schaffen, nicht zu frieren. Im Gegensatz zu den Menschen

können sie sich eben nicht einfach eine Winterjacke, einen Schal,

Handschuhe und Mütze und Winterschuhe kaufen.

Mit echten Fellhaaren und […]

23. Februar 2018|

Fasching in der Max-Tau-Schule

Am Freitag (09.02.2018) konnte man schnell erahnen, was für ein besonderes

Fest in der Max-Tau-Schule gefeiert wurde. Allerorts warteten Hexen, Superhelden

Cowboys und Indianer, Prinzessinen und viele andere „merkwürdige Gestalten“

vor den Klassenräumen – gespannt, wie denn der/die Klassenlehrer/in aussehen würde.

Von der 2. bis zur 5. Stunde fand an jenem Tag dann auch kein „normaler“

Unterricht statt. Anstelle von […]

17. Februar 2018|

Auf den Spuren der Wintertiere

Zum Beginn des Februars besuchte die Klasse 3b der Max-Tau-Schule das

Naturerlebniszentrum „Kollhorst“.

Dort machte sie sich auf die Suche nach Spuren der Wintertiere. So lernten

die Schülerinnen und Schüler, an welchen Spuren man die jeweiligen Tiere

erkennen kann, Besonderheiten und worauf man achten sollte.

Nach diesen spannenden Nachforschungen ging es dann in das wärmende

Gebäude, in dem fleißig Gipsabdrücke von […]

15. Februar 2018|

Zu Gast in der Hafenwirtschaft in Kiel-Holtenau

Im Rahmen der Aktion „Machmittag“ luden Initiatoren und sowie German Benk, Geschäftsführer des Restaurants Hafenwirtschaft im alten Kanalpackhaus in Kiel-Holtenau, zusammen mit Jörn Clahsen und dem ganzen Team der Hafenwirtschaft die Max-Tau-Schule zu einem kostenlosen Mittagsmenü ein.

 

Teile der Grundschule sowie der Sekundarstufe nahmen die Einladung dankend an und wurden

in drei eigens für die Max-Tau-Schule gecharterte […]

07. Februar 2018|

Und wieder geht es zum AWO-Jugendbauernhof…

Nachdem die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen in den vergangenen Wochen

und Monaten schon einiges über den Bauernhof gelernt hatten, stand nun ein weiterer

Höhepunkt bevor: gemeinsam durften alle an den Hütten arbeiten.

Schnell wurden Gruppen eingeteilt und schon konnte es losgehen. Mit Hammer,

Nägel, Säge, Zange, Holz und Köpfchen werkelten alle fleißig an und in ihren „Häusern“.

Die […]

01. Februar 2018|