Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!
Schulsozialarbeit ist eine freiwillige und zusätzliche Leistung der Jugendhilfe auf der Grundlage des § 13 SGB VIII.

Was macht die Schulsozialarbeit?

  • handelt bei Anfragen von einzelnen Kindern/Jugendlichen, Lehrkräften, Eltern/Sorgeberechtigten und weiterem Personal der Schule
  • reagiert auf den im Arbeitsalltag wahrgenommenen Bedarf
  • agiert in Abstimmung mit der Schule und mit schulischer Unterstützung auf Krisen
  • erkennt herausfordernde Lebenslagen und Missstände sowie individuell ungünstige Entwicklungen junger Menschen frühzeitig und greift fachlich angemessen ein
  • entwickelt und bietet präventive Angebote, die die Persönlichkeit, sozialen und kommunikativen Fähigkeiten und Bewältigungskompetenzen von Kindern/Jugendlichen stärken und dazu beitragen, Belastungs- und Krisensituationen im Schulalltag zu vermeiden
  • entwickelt themenspezifische, intervenierende Kleingruppenangebote, um die Dynamik von Gruppen für Beratung und Begleitung zu nutzen
  • agiert als koordinierende Netzwerkakteurin im Hinblick auf Beratungsangebote im Kontext von Schule und Kinder- und Jugendhilfe: Kinder und Jugendliche sind auf ein Zusammenwirken der Expertise unterschiedlicher Professionnen angewiesen
  • Schweigepflicht

 

Grundsätze der Schulsozialarbeit

  • Freiwilligkeit
  • Niederschwelligkeit
  • Prävention
  • Nachhaltigkeit
  • Partizipation
  • Neutralität
  • Integration
  • Prozessorientierung
  • Systemorientierung
  • Ressourcenorientierung
  • Schweigepflicht

Konkrete Angebote

  • Soziales Lernen
  • Klassenrat
  • Judo
  • Patenausbildung
  • Mädchengruppe
  • Jungengruppe
  • Projektbezogene Arbeit mit Klassen
  • Beratung von Schüler*innen, Eltern, Lehrkräften
  • Ferienfreizeit
  • Netzwerkarbeit im Stadtteil

Bei Fragen oder einem Terminwunsch können Sie uns wie folgt erreichen: Tel.: 0431/260 957 22

anett

Anett Luther
Mobil: 01 51 / 44 60 39 71
E-Mail: anett.luther@kiel.de

dennis

Dennis Münzel
Mobil: 01 51/ 42 20 14 58
E-Mail: dennis.muenzel@kiel.de

Unser Büro liegt neben dem Sporthalleneingang der Max-Tau-Schule (Richtung Parkplatz).